Inhalt

Einstiegslektüre:

* Maskulismus in zwei Minuten
* Kernthemen und -Forderungen
* Maskulismus für Anfängerinnen

"Maskulismus die radikale Ansicht,
daß Männer keine Schweine sind,
sondern Menschen."

Hauptthemen:

* Maskulismus
* Feminismus und feministische Politik
* Gender-Studies und feministische Theorie
* Feministische Rhetorik und Kampfbegriffe
* Medien und feministische Propaganda

Sitemap


Aktuelles

2017-02-25: Neue Unterseite zum Kampfbegriff "Gleichstellungsauftrag", speziell für Frau Künast
2016-09-01: Neue Seite Das feministische Definitionsmacht-Konzept anläßlich der Lohfink-Affäre
2016-07-19: Vorsicht: das neue Sexualstrafrecht! Aktuelle Rechtsberatung von Dr. Stevens: Welche 08/15-Sexualpraktiken (innerhalb und außerhalb einer Ehe!) Ihnen dank der neuen lex Schwesig mindestens 6 Monate Gefängnis einbringen und erst nach 10 Jahren verjährt sind.


Blogs und Webseiten





Inhaltsübersicht

Blogs und Webseiten - Übersicht



Blogs und Webseiten - Übersicht

Die maskulistische Blogger-Szene


Die Menge der Blogs oder der Webauftritte, die sich ausschließlich oder zu wesentlichen Teilen mit der Geschlechterthematik befassen, ist kaum noch übersehbar. International dürften es sehr grob geschätzt mehrere tausend sein. Die Zahl der aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz stammenden deutschsprachigen Seiten dürfte ebenfalls weit über hundert liegen. Man kann also nicht alles lesen, sondern muß auswählen. Die Auswahl hängt vor allem davon ab, wieviel Zeit man hat und ob man schon eine bestimmte inhaltliche Erwartungshaltung bzw. entsprechende Vorkenntnisse hat.

Inhaltliche Ausrichtung

Die weitaus meisten Webseiten zur Geschlechterthematik sind feministisch orientiert, was kein Wunder ist, da der Feminismus als soziale Bewegung rund 30 Jahre Vorsprung vor dem Makulismus hat und das WWW von dessen Anfang an intensiv nutzte. Eine schwarz-weiß-Denkweise der Form "entweder feministisch oder maskulistisch" ist aber wenig sinnvoll, denn tatsächlich muß man die Webseiten in ein Kontinuum mit wenigstens zwei Dimensionen einordnen:
  • die inhaltliche Ausrichtung und Problemwahrnehmung: werden ausschließlich oder bevorzugt Themen ausgewählt, bei denen die Interessen von Frauen bzw. von Männern betroffen sind, werden die Probleme selektiv aus der Perspektive eines wie auch immer definierten Standpunkts "der Frauen" oder "der Männer" wahrgenommen? Die selektive Wahrnehmung ist oft entscheidender für den Inhalt eines Blogs als das Problem, nach dem Motto, wenn man ein Hammer ist, besteht die Welt aus Nägeln. Für Gruppen von Blogs, die mehr oder minder die gleiche selektive Wahrnehmung haben und sich gegenseitig zitieren und kommentieren, ist inzwischen der Begriff Filterblase üblich. Damit wird angedeutet, daß mißliebige Meinungen oder Kommentatoren gesperrt, zensiert oder durch Filter-Funktionen nicht angezeigt werden.
    Viele Blogs bzw. Seiten bemühen sich um eine ausgeglichene Ausrichtung und faire Problemwahrnehmung, versuchen also, in der Mitte zwischen den Extremen zu stehen. Dies führt zur vielleicht überraschenden Beobachtung, daß manche Blogs, die sich selber als feministisch deklarieren, tatsächlich oft die Perspektive "der Männer" mitdiskutieren und durchaus interessante Beiträge zur maskulistischen Perspektive liefern.
  • der Grad der Fanatisierung und thematische Bandbreite: je fanatischer eine Webseite bzw. deren Autoren sind, desto intoleranter ist man gegenüber anderen Meinungen, desto extremer ist meist auch die inhaltliche Positionierung und Problemwahrnehmung und desto schmaler ist das Meinungsspektrum. D.h. Diskussionen sind nicht offen und kontrovers, sondern man bestätigt sich nur gegenseitig in seinen Vorurteilen. Das Unterdrücken von Argumenten wirkt sich negativ auf die inhaltliche Qualität aus.
    Fanatisierte Webseiten bzw. Autoren erkennt man oft an der Verwendung bestimmter Sprachcodes, die ständig die Zugehörigkeit zur jeweiligen Weltanschauung bzw. In-group demonstrieren und Denkverbote verfestigen sollen. Der Tonfall ist oft grob unhöflich und beleidigend. Stark fanatisierte feministische Seiten oder Autoren erkennt man z.B. an der Verwendung von Gender-Sternen oder -Tiefstrichen und hypnotisch wirkenden Triggerwarnungen, maskulistische an der Verwendung von Bezeichnungen wie "Feminazi" oder ähnlicher herabsetzender Bezeichnungen für den Meinungsgegner.
Die, wenn man will, schlechte Nachricht ist, daß jeder selber lernen muß, die inhaltliche Ausrichtung und den Grad der Fanatisierung einzelner Quellen zu beurteilen; beide sind auch nicht über die Zeit hinweg konstant und können sogar von Autor zu Autor verschieden sein.

Sofern man nicht selber schon eine radikale Meinung zum Thema hat (dann aber wahrscheinlich auch kein Anfänger mehr ist), sollte man sich Quellen, die extreme inhaltliche Standpunkte vertreten und die teilweise deutlich den Boden des Grundgesetzes verlassen, ersparen. Typische Erkennungsmerkmale sind extrem herabsetzende Vorurteile bzw. nicht hinterfragbare Grundannahmen über das andere Geschlecht (z.B. Männer sind testosterongesteuerte potentielle Vergewaltiger, Frauen sind verlogen und geistig minderbemittelt). Auf der feministischen Seite bestehen die typischen extremen politischen Forderungen darin, Männern in noch größerem Umfang als bisher Grundrechte und Rechtsstaatlichkeit zu verweigern (z.B. durch Konzepte wie "Definitionsmacht" oder die feministische Privilegientheorie). Auf der maskulistischen Seite zählen hierzu Forderungen, das Wahlrecht von Frauen wieder abzuschaffen.

Tonfall

Ein weiteres Problem kann der Tonfall sein. Der Tonfall fanatisierter Webseiten bzw. Autoren wird von Anfängern fast immer als abstoßend und unhöflich empfunden und man schließt von der Verpackung auf den Inhalt. Anfängern, die inhaltlich noch nicht festgelegt sind, ist daher von Quellen mit unhöflichem Tonfall abzuraten. Andererseits sollte klar sein, daß z.B. die gesetzlichen Diskriminierungen von Männern bei den Betroffenen zu großer Empörung führen und diese Emotionen die Hauptantriebskraft sind, sich überhaupt an Debatten zu beteiligen. Es wäre auch seltsam, ein Thema inhaltlich als Skandal anzuprangern und sprachlich die eigene Betroffenheit völlig zu unterdrücken. Daher sollte man als absoluter Anfänger mit einem anfangs gewöhnungsbedürftigen Tonfall bei manchen Autoren rechnen.

Empfehlungen abhängig von der verfügbaren Lesezeit

Man kann Interessenten abhängig von der zur Verfügung stehenden Zeit grob in drei Gruppen einteilen:
  • eine Stunde Zeit pro Monat:
    Dieser Interessententypus sollte nicht einzelnen tagesaktuellen Nachrichten hinterherhecheln, sondern zusammenfassende Quellen lesen, dort nicht die Foren, sofern vorhanden, sondern themenbezogene Abhandlungen. Beispiele für Seiten mit einführenden Texten sind diese Seite, MANNdat e.V., dort die umfangreiche Materialiensammlung und (eher theorielastig) jungsundmaedchen.wordpress.com
    An dieser Stelle darf leider eine Warnung vor der deutschen Wikipedia nicht fehlen.
  • eine Stunde Zeit pro Woche:
    Dieser Interessententypus sollte am ehesten bei http://genderama.blogspot.de oder http://man-tau.de vorbeischauen, bei Genderama allerdings nicht den Links auf die Originalquellen folgen, denn sonst wird aus der einen Stunde schnell das Vierfache.
    Ferner lohnt einmal wöchentlich ein Blick auf den Selbermach Mittwoch und den Selbermach Samstag auf http://allesevolution.wordpress.com/ an dem regelmäßig die wichtigsten aktuellen Ereignisse nachgekartet werden und jeder, der will, seines Erachtens interessante Neuigkeiten bespricht.
  • eine Stunde Zeit pro Tag:
    Dieser Interessententypus wird auch an tagesaktuellen Debatten und Nachrichten interessiert sein und sich selber aktiv beteiligen wollen. In die folgenden Seiten lohnt sich täglich ein Blick:
    1. Twitter-User bzw. Aggregatoren, die systematisch Links auf Zeitschriftenartikel, Blogposts und sonstige einschlägige Veröffentlichungen posten:
    2. Blogs, die Zusammenfassungen und/oder Kommentierungen von aktuellen einschlägigen Veröffentlichungen posten, Nachrichtenaggregatoren u.ä. (die aber keine aktiven Foren haben); die Originalnachrichten sind verlinkt, aber in tw. umfanreichen Auszügen zitiert, man braucht sie nicht unbedingt auch noch komplett zu lesen:
    3. Blogs mit aktiven oder sehr aktiven Foren, auf denen häufig was los ist:
    Darüber hinaus gibt es Dutzende weitere interessante Blogs mit selteneren Posts und weniger aktiver Diskussion: Zumindest die Posts bekommt man am einfachsten über die Nachrichtenaggregatoren (vor allem Nr. 1 "DasPatriarchat") mit.

  • Wer sehr viel Zeit hat, kann sich auch über die aktuellen Geschehnisse in den USA und Kanada informieren, weil vieles mit einigen Jahren Verzögerung nach Deutschland kommt, z.B. über Die "Manosphere" in Nordamerika ist wesentlich größer als die deutsche und kaum überschaubar. Dies liegt u.a. daran, daß die USA noch feministischer als Deutschland und die Repressionen gegen Männer ausgeprägter als bei uns sind. Hinzu kommt ein anderes Bildungssystem, eine andere politische Landschaft, eine andere Religiösität usw. Daher ist vieles, was dort passiert, nicht ohne weiteres auf Deutschland übertragbar ist.


Thema: Blogs und Webseiten - Übersicht



Relativ neue Blogs


Hier eine Liste von relativ neuen Blogs (neue Besen kehren gut):
  1. Das Alternativlos-Aquarium
    http://alternativlos-aquarium.blogspot.de/
  2. Der Doktorant
    https://derdoktorant.wordpress.com/
  3. Dog'n'Cat
    https://dogncatcomic.wordpress.com/
  4. GO NO Das Große Nein
    http://go-no.de
  5. Lollipops for equality
    https://lollipops4equality.wordpress.com/
  6. Lotoskraft - Leben nach dem Seelenmord
    https://lotoskraft.wordpress.com/
  7. luisman's blog
    https://luismanblog.wordpress.com/
  8. mannfraukram - Geschlechterkampf und -krampf
    https://mannfraukram.wordpress.com/
  9. MGTOW Deutsch
    https://mgtowdeutsch.wordpress.com/
  10. phaislum
    https://phaislum.wordpress.com
  11. Sententia
    http://sententiablog.de/
  12. stapel chips
    https://stapelchipsblog.wordpress.com


Thema: Blogs und Webseiten - Übersicht



Interessante Blogs


Hier eine Liste von Blogs und Webseiten, die ich interessant finde (nicht nur maskulistische) und bei denen ich keine Zeit für eine ausführliche Beschreibung hatte:
  1. Achdomina
    http://achdomina.wordpress.com
  2. Agens e.V.
    http://agensev.de
  3. Alles Evolution
    http://allesevolution.wordpress.com/
  4. Das Alternativlos-Aquarium
    http://alternativlos-aquarium.blogspot.de/
  5. Aranitas Gedanken
    http:///www.aranita.de
  6. asemann.de
    http://asemann.de
  7. auschfrei
    https://auschfrei.wordpress.com
  8. Birgit Kelle
    http://www.birgit-kelle.de/
    http://frau2000plus.net
  9. Boy's Education
    http://boyseducation.blogspot.de
  10. Cuncti
    http://cuncti.net
  11. dadila
    http://dadila.at
  12. Der Doktorant
    https://derdoktorant.wordpress.com/
  13. Die komische Olle erzählt vom Leben
    http://diekomischeolle.wordpress.com
  14. Dschinblog - Mann und Welt
    http://dschindschin.blogspot.de
  15. Dog'n'Cat
    https://dogncatcomic.wordpress.com/
  16. elitemedium
    http://elitemedium.wordpress.com
  17. emannzer
    http://emannzer.wordpress.com
  18. Flussfänger
    http://flussfaenger.wordpress.com
  19. Evidenz-basierte Ansichten
    http://evidentist.wordpress.com
  20. Fallacy Files
    http://www.fallacyfiles.org
  21. Forum Männerrechte
    http://www.forum-maennerrechte.de
  22. Frankfurter Erklärung
    http://frankfurter-erklaerung.de
  23. Der Frontberichterstatter - Neues von der Geschlechterfront
    http://frontberichterstatter.blogspot.de
  24. gabrielewolff
    http://gabrielewolff.wordpress.com
  25. Gay West
    http://gaywest.wordpress.com
  26. Gegen Gender-Mainstreaming (GM)
    https://de-de.facebook.com/gegen.gendermainstreaming
  27. Genderama
    http://genderama.blogspot.de
  28. genderlei - Vom Opferabo und anderen Unwörtern
    https://genderlei.wordpress.com/
  29. Gender Forum (politik-forum.at)
    http://www.politik-forum.at/gender-forum.html
  30. Gender - Theorie oder Ideologie
    http://www.gender-ideologie.de
  31. Georg Jähnig
    http://georgjaehnig.wordpress.com
  32. Geschlechter-Demokratie
    http://blog.monika-ebeling.de
    http://geschlechterdemokratie.wordpress.com
  33. Geschlechterallerlei
    http://geschlechterallerlei.wordpress.com
  34. Gleichmass e.V.
    http://gleichmass.wordpress.com
  35. Gleichstellung der Geschlechter
    http://gleichstellungdergeschlechter.wordpress.com
  36. GO NO Das Große Nein
    http://go-no.de
  37. Hadmut Danisch - Ansichten eines Informatikers
    http://www.danisch.de/blog
  38. Herakles0815
    http://herakles0815.blogspot.de
  39. heroinefor1day~ ...cause we were never being boring.
    http://heroinefor1day.wordpress.com
  40. Der Jüngling
    http://der-juengling.blogspot.de
  41. jungsundmaedchen
    http://jungsundmaedchen.wordpress.com
  42. Kritische Wissenschaft - critical science
    http://sciencefiles.org
  43. Kuckucksvater
    http://kuckucksvater.wordpress.com
  44. Law Blog
    http://www.lawblog.de
  45. Der Blog des linken Maskulismus
    http://linker-maskulismus.blogspot.de
  46. Lollipops for equality
    https://lollipops4equality.wordpress.com/
  47. Lotoskraft - Leben nach dem Seelenmord
    https://lotoskraft.wordpress.com/
  48. luisman's blog
    https://luismanblog.wordpress.com/
  49. Männer- und Väterrechte
    http://mann-om-man.blogspot.de
  50. maennergedanken
    http://maennergedanken.wordpress.com
  51. Maennernotruf
    http://maennernotruf.wordpress.com
  52. Männerpartei Österreich
    http://www.maennerpartei.eu
  53. maennerrechteORG
    http://maennerrechte.org
  54. Männerrechtler - für Gleichberechtigung - gegen Diskriminierung
    http://maskulist1965.blogspot.de
  55. Männerstreik
    http://maennerstreik.wordpress.com
  56. männlich.
    http://mannhaft-ebmeier.blogspot.de
  57. man tau
    http://man-tau.com
  58. maskulinistblog
    http://maskulinistblog.wordpress.com
  59. Der Maskulist (eingestellt am 12.12.2012)
    http://www.maskulist.de
  60. MANNdat e.V.
    http://www.manndat.de
  61. Mehrfachwelten
    http://vonhaeften.wordpress.com/category/gender
  62. Mein Senf
    http://tom174.wordpress.com
  63. MGTOW Deutsch
    https://mgtowdeutsch.wordpress.com/
  64. mindph
    http://mindph.blogspot.de
  65. Menschenrechte - Weltweit! Für ALLE gleich!
    https://gerhardks.wordpress.com
  66. Miria
    http://nur-miria.blogspot.de
  67. My Science - Blog / Mein Naturwissenschaftsblog
    http://meinnaturwissenschaftsblog.blogspot.de
  68. Der nachdenkliche Mann
    http://nachdenklichermann.wordpress.com
  69. Netreaper
    http://www.netreaper.net
  70. Nicht-Feminist
    http://nicht-feminist.de/
  71. Offene Flanke
    http://suwasu.wordpress.com
  72. phaislum
    https://phaislum.wordpress.com
  73. Qualifikation statt Quote
    http://qualifikation-statt-quote.de
  74. too long; didn't read - Gedanken zum Geschlechterkrampf
    http://zulang.wordpress.com
  75. Passive Vergewaltigung / Forced Parenthood
    http://passivevergewaltigung.blogspot.de
  76. Pelz Blog
    http://www.nuklearsprengkopf.de
  77. Die Rechtsanwäldin
    http://rechtsanwaeldin.blogspot.de
  78. robins urban life stories
    http://robinsurbanlifestories.wordpress.com
  79. Der Schwulemiker
    https://schwulemiker.wordpress.com/
  80. Der Sexismusbeauftragte informiert - Die Wahrheit über Männer und Frauen
    https://sexismusbeauftragter.wordpress.com
  81. Stadtfuchsens Bau
    http://stadtfuchsensbau.wordpress.com
  82. Stadtmensch Chronicles
    http://www.stadtmensch-chronicles.de
  83. stapel chips
    https://stapelchipsblog.wordpress.com
  84. Subitas Männerpartei der Schweiz
    http://www.subitas.ch
  85. Telepolis
    http://www.heise.de/tp
  86. Töchter der Freiheit
    http://toechterderfreiheit.blogspot.de
  87. Tom's merkwürdige Ansichten
    http://www.tma.square7.ch/blog
  88. streitbar.eu
    http://www.streitbar.eu/
  89. Trennungs-FAQ
    http://www.trennungsfaq.de
  90. tuxproject.de
    http://tuxproject.de/blog/category/politik/mir-wird-geschlecht
  91. Väteraufbruch für Kinder
    http://www.vaeteraufbruch.de
  92. Vaterberater
    http://www.vaterberater.de
  93. der VÄTER Blog
    http://vaeter-und-karriere.de
  94. Vater Los! Stoppt eine vaterlose Gesellschaft
    http://www.vaterlos.eu
  95. VÄTER RADIO
    http://www.vaeterradio.de
  96. Wolfgang Wenger
    http://344903.forumromanum.com/member/forum/forum.php?a ... _344903
  97. Women for Men
    http://womenformen.org
  98. Yet another (...) voice
    http://yacv.wordpress.com
  99. zum-mannsein-geboren
    http://zummannseingeboren.wordpress.com
  100. zwangsbeschneidung.de/
    http://www.zwangsbeschneidung.de

Gelöschte Blogs, die auf archive.org archiviert sind

  1. Webjungs
    http://webjungs.de
    http://webjungs.de auf archive.org (Saved 45 times between Juni 6, 2002 and Juli 12, 2014.)


Thema: Blogs und Webseiten - Übersicht